Shiatsu-Praxis im Chappeli

Medizinrad

Das Medizinrad ist ein Übungsweg in die 4 Himmelsrichtungen mit schamanischem Hintergrund.

Meine Lehrerin Katharina Graf hat das Medizinrad in der Tradition von Steven Foster und Meredith Little weitergegeben.

In sogenannten Schwellenzeiten treten wir in Resonanz mit der Natur. Die Natur spiegelt uns unser Inneres, Unbewusstes.

In der Schwellenzeit bist Du alleine draussen unterwegs. Du beginnst die Schwellenzeit mit einem kleinen Ritual, dann folgst Du Deinen Impulsen. Du nimmst mit allen Sinnen wahr - was siehst Du, hörst Du, riechst Du, fühlst Du im Körper. Du denkst nicht, nicht auf die alltägliche Weise. Du hast keinen Plan, Dein Weg führt Dich intuitiv an die Orte, wo es für Dich etwas zu finden gibt. Du beobachtest, auf was Du reagierst, was Deine Neugier weckt, was Dir Unbehagen bereitet, was Dich an etwas erinnert. Du hast ein Tagebuch bei Dir und schreibst auf, was Du wichtig findest. Während der Schwellenzeit isst Du nicht und trinkst nur Wasser. Du beendest die Schwellenzeit wieder mit einem kleinen Ritual.

Wenn Du zurück kommst, erzählst Du Deine Geschichte. Du erzählst das, was Du möchtest. Du kannst ruhig für Dich behalten, was Du nicht teilen möchtest.

Die Geschichte wird Dir gespiegelt, das heisst, Du bekommst sie zurück erzählt. Dadurch hast Du die Möglichkeit, die Geschichte aus einer neuen Perspektive zu hören. Eventuell werden nur bestimmte Aspekte gespiegelt oder mit ein paar Informationen ergänzt. Es wird nichts diskutiert, interpretiert oder analysiert.

Die Erlebnisse und Geschichten finden auf einer bestimmten Ebene unserer Persönlichkeit statt, in dem Bereich, der uns nicht oder nicht so klar bewusst ist. Wir wollen nichts ans Licht zerren. Manchmal steigt etwas nach oben, in unser Wissen, in unser Verstehen. Manchmal nicht. Wirken tut es so oder so.

Es ist möglich, mit einer Frage oder Aufgabenstellung in eine Schwellenzeit zu gehen. Wenn Dich etwas beschäftigt, wenn Du vor einemÜbergang stehst, wenn Du nicht weiter weisst - eventuell wäre dann eine Schwellenzeit mit anschliessendem Spiegeln hilfreich.

Ich helfe mit den Inputs aus meiner Medizinrad-Ausbildung und den persönlichen Erfahrungen aus Schwellenzeiten und meiner Visionssuche gerne weiter.

Ich verbinde das Medizinrad gerne mit einer Shiatsu-Behandlung. Wenn Dich das interessiert, dann schreibe mir eine diesbezügliche Bemerkung in das Notizfeld der Online-Terminbuchung.


Ein Einführungs-Wochenende im Juli 2020 ist in Vorbereitung.


Links:

http://www.tai-ji-bewegt.ch/medzinrad---ein-uebungsweg-in-sechs-richtungen/index.html            Katharina Graf

http://www.visionssuche-sinnfindung.ch/                                                                                        Brigitte Käsermann


© Copyright Shiatsu-Praxis im Chappeli