Shiatsu-Praxis im Chappeli

Shiatsu

Shiatsu ist eine Methode der Komplementärtherapie, die den Menschen ganzheitlich betrachtet. Körper, Emotionen, Gedanken, Geist - das Zusammenwirken dieser verschiedenen Ebenen, das macht uns Menschen aus.

Shiatsu ist eine Massage am bekleideten Körper und basiert auf dem Konzept der Meridiane. Meridiane sind Leitbahnen, in denen Lebensenergie fliesst. In diesem Konzept aus der östlichen Medizin entstehen Beschwerden, wenn der freie Fluss der Lebensenergie (Qi) nicht stattfinden kann. Der Begriff des Qi umfasst alle Ebenen - Körper, Emotionen, Gedanken, Geist - und ermöglicht so eine Körperarbeit, die aber über das rein strukturelle hinausgeht.

Shiatsu beinhaltet aber auch viele Techniken, um den Körper zu entspannen, Gelenke zu lösen, das Skelett auszurichten. Dehnungen und Rotationen, Faszienarbeit, Strukturarbeit erinnern den Körper an seine natürliche Haltung und an seine Bewegungsmöglichkeiten.

Shiatsu wirkt in der Regel sehr entspannend auf das vegetative Nervensystem und die tief entspannende Wirkung einer Behandlung ist eine wohltuende Erfahrung, besonders in Belastungszeiten.

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und frische Socken mit.

Shiatsu als Komplementärtherapie (Rückforderungsbeleg für die Krankenkasse) kostet 11.- / 5 min.

Shiatsu als Prävention oder für Selbstzahler kostet 120.-/h oder 560.- für ein 5er Abo.


Lesen Sie mehr über Shiatsu beim Shiatsuverband Schweiz

https://shiatsuverband.ch/shiatsu-als-therapie/komplementaertherapie/methode-shiatsu/

und im Shiatsu-Blog

https://shiatsuverband.ch/sgs-blog/

© Copyright Shiatsu-Praxis im Chappeli